Archiv für 24. November 2012

Weiterbildung nach der Ausbildung

Wer an eine Weiterbildung nach der Ausbildung denkt, dem bieten sich viele unterschiedliche Möglichkeiten. In erster Linie kommt es darauf an, welchen Beruf man gelernt hat und welchen Zweck man mit einer Weiterbildung verfolgt. Oftmals steht ein Mehrverdienst als Ziel einer Weiterbildung bei vielen Menschen im Vordergrund. Und tatsächlich, wer sich weiterbildet, der hat oftmals größere Chancen auf einen besser bezahlten Job als Menschen, die keine Weiterbildung gemacht haben. » Weiterlesen

FH München

Die FH München verwendet wie alle Fachhochschulen in Bayern in ihrem Namen nur noch die Bezeichnung Hochschule zuzüglich einer Ergänzung. Die Hochschule für angewandte Wissenschaften München (kurz Hochschule beziehungsweise FH München) gehört zu den fünfzehn Hochschulen in der bayerischen Landeshauptstadt. Die FH München ist mit etwa 16.000 Studierenden die größte Hochschule für angewandte Wissenschaften des Freistaates. » Weiterlesen

Kann man mit der Fachhochschulreife Sozialpädagogik studieren?

Das Studium der Sozialpädagogik eröffnet später ein breites Arbeitsfeld. Heute heißt der Studiengang meistens „Soziale Arbeit“, da in ihm die Bereiche Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Sozialwesen vereint sind. Jugendhilfe, Sozialhilfe und Gesundheitshilfe sowie auch verwaltungstechnische Arbeiten treffen in diesem Studiengang zusammen. Er kann sowohl an der Universität oder an der Fachhochschule studiert werden, es genügt also die Fachhochschulreife. » Weiterlesen

Wie startet man eine erfolgreiche Karriere?

Nach einem abgeschlossenen Studium oder nach einer abgeschlossenen Ausbildung ist es für viele Arbeitswillige wichtig, nun eine Karriere zu starten. Das ist ganz normal, denn Sicherheit, Wohlstand und finanzieller Freiraum sind schon lange wichtige Aspekte für die Menschheit. » Weiterlesen